Studentisches Projekt: Stadtführer Samara 


Persönlichkeiten in Samara

 

Viele bekannte Russen leben und lebten nicht nur in Moskau, sondern auch in Samara. Samara kann sich mit einigen Berühmtheiten schmücken, die hier lebten und arbeiteten.

Z.B. beginnt der bekannte sowjetische Schriftsteller Maxim Gorky seine professionelle Tätigkeit nach dem Umzug aus Nischnyi Novgorod gerade in Samara. Zuerst ist er als Mitarbeiter, dann als Redakteur der Zeitung Samarskaja Gaseta tätig. Hier schreibt er einige seiner Werke: (Pesnja o Sokole), (Dva bosjaka) und (Tschelkasch). Auf seine Initiative hin gründet man die Samaraer Gesellschaft der Buchdrucker.

Das Gebäude, wo sich in den 1890-er Jahren die Redaktion der Zeitung Samarskaja Gaseta befand, ist gut erhalten. Und im Haus 126 der Stra-e (Stepana Rasina 126) ist jetzt ein Museum über Maxim Gorky untergebracht.

In Samara gibt es darüber hinaus die einzige russische Gedenkstätte für Alexsej Tolstoy, (in der 155 Frunse Stra-e 155), der hier seine Kindheit und Jugend verbracht hatte. Seine Samaraer Eindrücke haben sich in seinen Romanen (Choshdenie po mukam) und (Pjotr Pervij) wiedergespiegelt.

Die Leute, die den jungen Wladimir Uljanow (später Lenin) umgaben, als er in Samara lebte und als Assistent eines Rechtsanwaltes tätig war, hatten einen gro-en Einfluss auf die Herausbildung seiner politischen Ansichten und Ideale.

lenin1.jpg (69609 bytes)

Auf der Durchreise waren in Samara in verschiedenen Perioden A.Ostrowsky, Leo Tolstoy, I.Bunin, Boris Pasternak und andere Persönlichkeiten. Boris Pasternak hat über Samara das Folgende geschrieben: Samara ist das beste und eleganteste Stück von Moskau, aber an der Wolga.

Einige Maler, dessen Namen und dessen Bilder allen Kunstkennern gut bekannt sind (Ilya Repin, Ivan Aivazovsky und Vasilii Surikov), arbeiteten an ihren Werken an der Wolga und besuchten nicht nur einmal unsere Stadt. Die Gäste unserer Stadt haben eine gute Möglichkeit (ohne nach Moskau und Sankt Petersburg zu fahren), manche von den Werken dieser Maler im Samaraer Kunstmuseum zu sehen.


 

Home | Stadtrundgang 1 | Stadtrundgang 2 | Parks | Vertoletnaja Ploschadka | Schirjaewo

Gruschinskij Festival | Russisches Chikago | Persönlichkeiten | Sakralbauten

Jugendszene | Stadt der Zukunft | Wichtige Adressen | links

 

 

2002